Physiker (m/w/d)

Zur Verstärkung unseres Bereichs Engineering suchen wir eine/n

 

Physiker (m/w/d)

 

Ihre Aufgaben sind: 

  • Koordination, Durchführung und Dokumentation von Freigabeverfahren nach §29 StrlSchV
  • Erstellung von Nuklidverteilungen und Stoffvektoren für die Deklaration radioaktiver Stoffe
  • Nuklidspezifische Messungen mittels Strahlenschutzinstrumentierung
  • Auflagen- und Genehmigungsverfahren
  • Dokumentation für die Konditionierung radioaktiver Abfälle zur Endlagerung im Schacht Konrad
  • Radioaktiv-Transporte 

Ihr Profil:

  • Erfolgreicher Abschluss, idealerweise mit Erfahrung im Strahlenschutz
  • Erfahrung in der Kerntechnik, im Strahlenschutz oder der radiologischen Messtechnik
  • Kenntnisse im Strahlenschutzrecht und Atomgesetz
  • Hohe Reisebereitschaft
  • Selbstbewusstes und offenes Auftreten
  • Gewissenhaftes, sorgfältiges und zielorientiertes Arbeiten
  • Freude an neuen Herausforderungen und Aufgaben
  • Erfahrungen in der Anwendung computergestützter Simulationen oder im Projektmanagement sind von Vorteil
  • Deutsch verhandlungssicher in Wort und Schrift 

In unseren vielseitigen, bundesweiten Projekten können Sie jeden Tag neue Erfahrungen sammeln und wertvolles Know-how gewinnen und somit für einen sicheren Strahlenschutz der kerntechnischen Anlagen beitragen bzw. den Rückbau dieser vorantreiben. 

Interessiert? Dann bewerben Sie sich über unsere Karriereseite oder per Mail unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellungen.
Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung, wenn Sie gerne deutschlandweit unterwegs sind und flache Hierarchien mit kurzen Entscheidungswegen zu schätzen wissen

 

Studsvik GmbH & Co. KG

Human Resources

Manuel Hesse

Walter-Krause-Str. 11

68163 Mannheim

manuel.hesse@studsvik.de

 

Studsvik GmbH & Co. KG

Studsvik verfügt über 70 Jahre Erfahrung in der Kerntechnik und bietet weltweit Ingenieursdienstleistungen für kerntechnische Anlagen an. Mit unseren Niederlassungen in Deutschland, der Schweiz, England, Schweden und den USA unterstützen unsere Kunden bei allen Fragen des Strahlenschutzes, der Anlagensicherheit, im Rückbau und bei der Systemdekontamination. Studsvik beschäftigt weltweit 600 Mitarbeiter, in Deutschland rund 400. In Deutschland liegen die Schwerpunkte unserer Tätigkeiten im Engineering auf der Freigabe, der Strahlenschutzplanung, der nuklidspezifischen Messtechnik, sowie der Abfalldokumentation.

Bewerbung

Den link zu ihrem LinkedIn-profil finden sie hier

Apologies, your application wasn't recieved correctly due to what seems like a malformed file. Make sure the file is not corrupt and is of common format, preferably PDF.

Datenschutzbestimmungen verarbeitet werden.